Schutz der Meeresschildkröten

Seismische Vermessungen

Besonders interessant ist das Vorkommen der Unechten Karrettschildkröte (Caretta caretta) auf den Baleareninseln. Diese Schildkröten reagieren ebenfalls sehr sensibel auf die hohe Intensität der komprimierten Luftimpulse der Seismik, und es kann bei ihnen zu Schädigungen der Gewebe der inneren Organe, des Gehirns oder des Panzers kommen, sollten sie sich in der Nähe der Schallquelle befinden. Die nahe der Insel überwinternden Populationen nutzen das Gebiet zur Nahrungssuche, indem sie tägliche Streifzüge zwischen den Küstengebieten der Inseln und dem Gebiet vollziehen, in dem das Explorationsprojekt geplant ist.

Unechte Karrettschildkröte (<em>Caretta caretta</em>), © <a href="http://www.flickr.com/photos/costanavarino/6325917056/">costanavarino</a>

Unechte Karrettschildkröte (Caretta caretta), © costanavarino

Probebohrungen und Förderung der Öl- und Gasvorkommen

Im Falle einer Havarie mit Ölentweichung werden die Schildkröten vom Erdöl durchtränkt und sind der Verschmutzung durch den Einsatz von Dispersionsmitteln hilflos ausgeliefert. Sie könnten dann infolge der kontrollierten Verbrennung der Ölteppiche verenden.

© 2013-2018 Alianza Mar Blava